Kraft-Waerme-Kopplung

 

 

 

Strom und Wärme erzeugen mit Kraft-Waerme-Kopplungs-Anlagen

In Zeiten steigender Rohstoff- und Energiepreise sowie knapper werdender Ressourcen ist es enorm wichtig, die Erzeugung der Energie so effizient wie möglich zu gestalten.

Kraft-Waerme-Kopplungs-Anlagen, sogenannte KWK-Anlagen, erzeugen unter Einsatz verschiedenster Rohstoffe gleichzeitig Strom und Wärme. Geeignet sind sowohl fossile Brennstoffe (Kohle, Gas, Öl) als auch regenerative Energien (Biogas, Klärgas, Holz, Hackschnitzel, Pellets). Die durch KWK-Anlagen erzeugte Wärme wird für den allgemeinen Heizzweck sowie für Produktionsprozesse genutzt. Eine weitere Stärke der Kraft-Waerme-Kopplungs-Anlagen ist der reduzierte Brennstoffbedarf für die Strom- und Wärmebereitstellung. Das hat wiederum den Vorteil, dass die CO2-Emission reduziert wird. Kraft-Waerme-Kopplungs-Anlagen werden durch das KWKG (Kraft-Waerme-Kopplungsgesetz) sowie durch das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) gefördert.

Die Ulrich + SEEGER ENGINEERING GmbH unterstützt Sie von Anfang an bei der Entwicklung von Konzepten für eine effiziente und wirtschaftliche Energieversorgung mit einer modernen KWK-Anlage.

 

Ulrich + Seeger Engineering

Ulrich + Seeger Engineering